Cabrio Verdeck reinigen und pflegen, Anleitung zum selber machen

cabrioverdeck reinigen

Besitzer eines Cabrios mit Stoffdach kennen sicherlich dieses Problem. Der Stoff ist schmutzig, trotz Wäsche bekommt man den hartnäckigen Schmutz nicht entfernt. Einige Stellen werden vielleicht auch schon grün, vom einstigen schön gleichmässig aussehenden Stoff kann keine Rede mehr sein. Nur wie bekomme ich das Dach wieder so richtig sauber?

Durchaus ist es möglich, das selber zu machen. Eigentlich auch kein Problem, was wir brauchen ist Geduld und einen Reiniger. Verlinkt habe ich einen Insektenentferner, weil in diesem Produkt Mittel enthalten sind, welche auch für ein Stoffverdeck sehr sinnvoll sind, denn sie lösen die gängigen Verunreinigungen. Das Produkt welches wir verwenden hat vergleichbare Inhaltsstoffe. Bestellen Sie besser 3 Flaschen, bei stärkeren Verschmutzungen brauchen Sie die Menge.Auch wichtig ist eine mittelweiche Bürste , diese hat eine Spitze, was die Reinigung erleichtert, und am besten einen Hochdruckreiniger oder aber einen Naßsauger.

Mit Hochdruckreiniger: Das Verdeck gründlich abspülen, aber VORSICHT, nicht zu dicht auf den Stoff halten, das kann sonst sehr häßliche Spuren im Stoff geben. Durch den teils hohen Druck reißt man sonst den Stoff auf, und es entstehen Spuren,Striche oder Einkerbungen im Stoff. Diesen Schaden zu entfernen ist nur bedingt möglich. Anleitung Reparatur : Man kann versuchen mit einer Bürste den Stoff wieder zu glätten. Wenn eine Borstenbürste nicht hilft, besser einen Sattler oder erfahrenen Aufbereiter ansprechen, es gibt da noch Möglichkeiten, welche man aber nicht selber ausprobieren sollte.

Wenn alles an oberflächiger Verschmutzung entfernt ist, den Reiniger aufsprühen. Dabei ist es besonders wichtig, dem Reinigungsmittel die Zeit zum lösen zu geben. Das feuchte Verdeck immer wieder einnebeln. Über einen Zeitraum von wenigstens 20 Minuten. Nicht sparsam sein !

Jetzt in der einen Hand die Sprühflasche und in der anderen die Bürste. Vorsichtig das Dach bürsten, ob kreisend oder längs, ist eigentlich egal, hauptsache beim Bürsten kommt schön Schaum hoch, was bedeutet, der Schmutz löst sich.
Das sollte so aussehen :
Verdeck eingeweicht

Wenn alles durchgebürstet ist, den Stoff ausspülen. Diesen Vorgang wiederholen, bis das Verdeck sauber ist, also beim hochbürsten sich kein Schmutz mehr löst. Dieser Vorgang kann länger dauern, denn in diesem Fall hilft viel auch viel. Achten Sie aber auf den Rest Ihres Wagens, das der Reiniger mit Schmutz nicht auf den anderen Flächen antrocknet, spülen Sie immer wieder ab und achten auch auf eventuelle Kalkfleckenbildung. Nach der Verdeckreinigung auch den restlichen Pkw waschen. Wenn also kein Dreck mehr hochkommt, gründlich spülen, auch das dauert ! Ist aber wichtig.

Mit Naßsauger: Im Grunde wie mit dem Hochdruckreiniger, nur das der gesamte Wagen am besten vorher gewaschen sein sollte und das wir nicht ausspülen, sondern absaugen. Zu beachten ist auf jeden Fall, das die Düse keine scharfen Kanten hat, sondern schön glatt ist. Evtl. mit Schmirgelpapier glätten. Und wie immer schön vorsichtig sein.

Pflege: Wenn das Dach trocken und Reinigerfrei ist, gründlich mit Imprägnierung einsprühen. Die beste Imprägnierung für Stoffverdeck ist nach meiner Erfahrung der UPT Schutz von Waxoyl. Leider nicht im Einzelhandel erhältlich. Am besten wäre es, wenn der Reiniger vorher ausgespült wurde, denn sonst bringt die beste Imprägnierung nicht viel. Also mit dem Hochdruckreinger, bis kein Schaum mehr hochkommt, oder aber mit dem Naßsauger, indem ich mit klarem Wasser einsprühe und absauge.

WICHTIG : Achten Sie darauf, das Sie die Imprägnierung von allen anderen Oberflächen sofort wieder entfernen, besonders wenn der Wagen in der Sonne steht, z.B. mit einem Scheibenreiniger. Diesen nehmen wir auch zum Scheiben reinigen, zusammen mit einem Mikrofasertuch und einem Scheibenpoliertuch bekommt man die Scheiben schön streifenfrei. Benebeln Sie dafür das Poliertuch ganz leicht mit dem Scheibenreiniger.

Wenn ich Ihnen helfen konnte, wäre es super, wenn Sie sich dafür mit einem Euro bedanken würden : Spenden

Viel Erfolg dabei !

Wenn alles nicht hilft, können Sie natürlich auch gern zu uns kommen…

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort