Ist ein Unterboden Schutz / Wachs sinnvoll ?

Verglichen mit den meisten Fahrzeugen aus früheren Zeiten, könnte man sagen nein. Meist sind die Teile der Bodengruppe gut
versiegelt, so das eine Durchrostung erst nach einigen Jahren möglich ist.
Anders sieht es mit den Anbauteilen aus, selbige sind meist nur sehr dünn mit schwarz matt lackiert, weshalb oft bereits
an Neuwagen nach 2 Wochen diese Teile Rost ansetzen.

Bei vielen Pick Ups sind die tragenden Längsträger und Querträger ebenso nur minimal geschützt, und setzen den ersten
Rost nach Wochen an. Eine Durchrostung dauert meist sehr lang, deshalb könnte man dieses Problem vernachlässigen,
wenn man den Wagen nur ein paar Jahre nutzen möchte.
Auch Wohnmobile sind oft nur ungenügend von unten geschützt. Blechteile sind nur weiß lackiert, weshalb die Kanten früh
Rost ansetzen.

Also sollte man sich natürlich fragen, was man mit dem Fzg. vorhat, oder man geht auf Nummer sicher, und lässt bereits
beim Neuwagen einen zusätzlichen Schutz auftragen. Es rechnet sich in den meisten Fällen, ob ich einen gut erhaltenen Pickup
nach 3 Jahren wieder sehr gut verkaufen kann, weil die meisten rosten, nur meiner nicht, oder aber ich das Wohnmobil
doch 10 Jahre gefahren habe, und ich selbiges dann sehr gut, ohne Rost, verkaufen kann.

Hier mal ein Beispiel eines 10 Jahre alten Mazda MX5.

Gut zu erkennen, das viele Anbauteile rosten. Wie gesagt, bis zur Durchrostung dauert es meist recht lang,
aber auch hier kann man durch ein Unterbodenwachs einiges bewirken. Das weiter rosten wird deutlich
verlangsamt oder gestoppt.

Der Aufwand ist verhältnis mässig gering, verglichen mit dem Austausch von Anbauteilen oder dem einschweißen
von Reparaturblechen.
In diesem Fall: Unterbodenreinigung 2 Std., Auftrag 2,5 Liter Wachs von Waxoyl: 231,67€

Hier das Video nach der Behandlung

Warum ein Wachs und kein Unterbodenschtuz, welcher hart wird, so wie früher ?

Der herkömmliche Unterbodenschutz, meist auf Bitumen Basis, hält deutlich länger, ohne Beschädigung
muss er nicht erneuert werden.
Der Nachteil ist, das er die Flächen so abdeckt, das man Roststellen nicht mehr sehen kann, welche eventuell
weiter rosten. Auch können sich Hohlräume bilden, in denen es schneller rostet als vorher.

Ein Wachs bietet den Vorteil das eine transparente dünne Schicht das rosten verlangsamt/stoppt und man alles
sehen kann. Nach einigen Jahren, je nach Nutzung ,sollte das Wachs erneuert oder nachgebessert werden.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort