Skoda Karoq Neuwagen poliert und versiegelt

Macht es Sinn, einen Neuwagen zu versiegeln ?

Wenn ich den Lack möglichst lang in seinem wahrscheinlich guten Zutand erhalten möchte, und es gut finde, wenn der neue gut aus sieht, JA.

Muss ein Neuwagen poliert werden ?

Leider meistens schon, ich hatte in den 23 Jahren Fahrzeuge polieren noch nie einen Neuwagen vor mir, welcher keine Lackdefekte hatte.
Einiges passiert bereits im Werk, leider das meiste aber vor der Auslieferung, wenn im Autohaus mal eben gereinigt wird.
Selbst in einer Porsche Niederlassung wird der Wagen nach der Wäsche (schonend von Hand…) mit einer Gummilippe getrocknet. Natürlich macht das Kratzer.
Aber das gute ist, das die meisten Lackdefekte nur klein sind, weshalb die meisten Käufer das eh nicht sehen, ausser die, welche jetzt auch diesen Text lesen.

Wenn ich also den neuen Lack versiegeln möchte, sollten auch die Kratzer etc. vorher entfernt werden.

Hier die Bilder des Skoda mit ca. 300km vor der Versiegelung Waxoyl Crystal Coating :
Um die Kratzer besser zu sehen, bitte Bilder anklicken zum vergrössern, dann mit esc zurück.

Die Kratzer sind gut zu erkennen. Teils durch Waschanlage, teils durch….wir wollen es nicht wissen.

Aber zum Glück alles oberflächig, bis auf einen Lackschaden an einer Türkante, welchen ich aber nicht fotografiert habe.

Also habe ich poliert, um die oberflächigen Defekte zu entfernen, anschliessend wurde das Crystal Coating aufgebracht :

Natürlich auch in die Falze :

Leider sind die Qualitätsansprüche an eine Lackierung selbst bei Skoda / VW leicht rückläufig. Somit haben wir in der Griffmulde der Tür hinten rechts Silikon Absacker im Lack :

Zu tief zum auspolieren, also bleiben sie wo sie sind.

Hier die Bilder im polierten und versiegelten Zustand :

Nach meinem Empfinden hat der Lack minimal an Tiefenglanz zu gelegt, aber das ist nur mein Eindruck, denke ich.

Hier ein Video wärend des polierens, in der Lampe sind teils noch feine Kratzer zu erkennen :

Hier im fertig polierten/versiegelten Zustand :

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort