Keramikversiegelung selber machen / auftragen

Unter dem Begroff Ceramikversiegelung, wird seit einigen Jahren eine neue Generation der Lackversiegelung vertrieben. Leider fehlt mir die Zeit viele Produkte aus zu probieren, somit kann ich nur von Langzeiterfahrungen in der Praxis für die Waxoyl Crystal Coating sprechen.
Aber laut diverser Berichte, verhalten sich andere Produkte, wie dieses vergleichbar.

Vorteile in der Praxis : Reinigungsmittel lösen die Beschichtung nicht ab. Selbst Nitroverdünnung kann dem Crystal Coating nichts an haben. Sogar Lacke perlen ab.
Somit kann ich mein Fahrzeug mit allen Reinigern waschen, und muss nicht, wie sonst üblich, zu einem milden Shampoo wie diesem greifen. Trotzdem wasche ich bei leichten Verunreinigungen mit dem Shampoo, weil eine Schicht Wachs auf der Versiegelung kann nicht schaden.

Verarbeitung : Wie immer muss der Wagen natürlich richtig sauber sein. Ich wasche gern vorher die Insekten mit diesem wirklich sehr guten Insektenlöser ab. Den Strassenschmutz z.B. mit diesem Universalreiniger.
Sehr wichtig ist nach dem trocknen das weitere Reinigen mit einem Silikonentferner.

Niemals darf man auf das abkneten z.B. hiermit verzichten. (Anleitung in anderem Bericht)

Wenn dann die zu versieglnde Fläche trocken und richtig sauber ist, kann es los gehen .

Verarbeitung Keramik Versiegelung : Immer nur in Teilbereichen arbeiten, niemals eine große Fläche bearbeiten. Als erstes einen Kotflügel vor nehmen. Mit dem mit gelieferten Auftragsschwamm(betreufelt mit wenig Produkt) gleichmässig einen dünnen Film Versiegelung auftragen. Man sieht im richtigen Licht gut den feuchten Film.
Dann sofort nach dem Auftrag mit einem Mikrofasertuch abreiben. Dabei unbedingt gründlich arbeiten, denn Bereiche die nicht abgerieben sind, sehen später nicht gut aus.
Es entsteht dann eine art schimmernder Schmierfilm. Wie bekomme ich die Stelle wieder schick ? Kurz nach dem Auftrag, mit dem gleichen Produkt nochmals behandeln.
Wenn es länger als ca. eine halbe Stunde her ist, und die Versiegelung ausgehärtet hat, nur noch durch polieren zu entfernen. Eine leichte Schleifpaste, wie diese von Hand verarbeitet, reicht aus.

Und was bringt die ganze Arbeit ??? Ein extremes Abperlverhalten, eine sattere Farbe, pflegeleichte Flächen, mehr Glanz.

Unbedingt aus probieren.

Hier Bilder eines neuen G 500 in Matt grau. Versiegelt mit Crystal Coating. Man kann auf den Fotos erkennen, das die Farbe sehr satt und irgendwie “gleichmässig” wirkt. Schwierig zu erklären, muss man ausprobiert haben. Auf allen matten Flächen kein Problem, auch Aufkleber können versiegelt werden.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort