Ihr Fahrzeugaufbereiter

Kfz Aufbereitungen von Thomas Koch im Bösselweg 2, 27336 Rethem

Telefon: 0 51 65 - 91 34 44 oder 0171 - 21 66 193   
  • Sie befinden sich hier: 
  • Startseite
  • Wohnmobil Langzeitversiegelung mit Anleitung zum selber machen

Wohnmobil Langzeitversiegelung mit Anleitung zum selber machen

Geschrieben am 6. September 2016

Jeder Wohnmobil- oder Wohnwagen-Besitzer kennt dieses Problem. Auf Grund der Größe wird nicht so oft gewaschen, außerdem sind die Flächen großteils nicht lackiert und oft auch nicht sonderlich pflegeleicht. Niemand hat Lust diese großen Fahrzeuge zu waschen.
Das kann aber auch anders funktionieren :

Unten kommen 2 Videos eines Wohnmobils, welches wir im Neuzustand versiegelt haben. Das ist natürlich ideal, bevor die Flächen angegriffen werden durch aggressive Reiniger Umwelteinflüsse etc.
Wenn Sie ein älteres Wohnmobil oder Wohnwagen besitzen, lesen Sie bitte meinen Bericht zum selber polieren. Allerdings benötigen Sie für die nicht lackierten Flächen bei einem alten Fahrzeug einen guten Reiniger. Der funktioniert wirklich sehr gut, den nutzen wir seit vielen Jahren. Beachten Sie allerdings die Hinweise auf dem Produkt, unbedingt Handschuhe tragen !

Wenn hartnäckige Insekten anhaften, diesenIsektenlöser verwenden. Funktioniert sehr gut, und vor allem löst er mir auch nicht so schnell das Carnaubawachs ab.

Dann sollten die glatten Flächen alle abgeknetet werden, z.B. hiermit.
Auf die neuen oder polierten, gereinigten Flächen haben wir von Waxoyl die 100+ aufgetragen.
Leider gibt es die nicht im Einzelhandel. Als Basis hat sich auch von Berner die Sprühversiegelung (auch Polymere) bewährt, finde ich bei Amazon leider nicht.
Es könnte auch dieses Produkt funktionieren, habe ich aber nicht probiert.
Anschliessend immer Collinite 476s
auftragen.
Aber Achtung: Collinite 476s immer nur auf einer kleinen Fläche aufbringen, dann im noch leicht feuchten Zustand die Trägerstoffe auspolieren. Vor allem auf Kunststoff wichtig, das die 476s nicht komplett antrocknet.

Jetzt ein bis 2 Wochen nicht waschen. Wenn es dann soweit ist, auf jeden Fall das richtige Shampoo fürs Wohnmobil wählen. Seit vielen Jahren nehmen wir Dodo Born to be mild
Das tolle ist, das dieses Shampoo das Wachs nicht löst, die Fläche trotzdem sauber wird, UND: es leicht nachwachsend funktioniert. Also super, für nicht glatte Flächen, Kunststoffe etc. die wir auch mit Sprühpolymeren nicht behandeln konnten. Denn nach jeder Wäsche perlt es etwas besser.

Fahrzeug : Baujahr 2015, Erstzulassung Februar 2016, steht draußen in der Nähe von Bäumen.
Kilometer : 4217

Im Neuzustand gereinigt, Auftrag 100+ und Collinite 476s obenauf.

Video nach einigen Wochen Nutzung beim abspülen :

[cincopa AAEAUt9PBch_]

Gut zu erkennen, das nicht viel Schmutz angehaftet war, und die Fläche schön perlt.

Video nach dem abschwammen mit Dodo BtbM:

[cincopa AwCAit96CsGC]

Abperlverhalten noch etwas besser. Wichtig zu beachten ist, das man trotz der Fläche ab und an das Wohnmobil wäscht. Nach 3 Jahren und draußen stehen , hilft auch die beste Versieglung am Wohnmobil nichts mehr.
Getrocknet habe ich hiermit
Besonders bei solch großen Flächen ist ein ordentliches Trocknungstuch wichtig. Bestellt 2 Stück davon, ihr werdet es nicht bereuen.

Print Friendly

Kommentare

Kommentare

Abgelegt unter Anleitungen zum selber machen, Außenaufbereitung |

Teile diesen Bericht mit Deinen Freunden auf Facebook

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.

Ist das Moos auf dem Auto ?

IMAG0828

WAS JETZT ??? Hier klicken

Einfach mal ausprobieren :

Die Fahrzeugbewertung wurde von mir getestet und ist völlig unverbindlich und kostenlos. Auch wenn ich nicht an diese Firma verkaufe, erhalte ich sehr schnell einen Anhaltspunkt, wieviel mein Pkw noch wert ist.

Facebook

Besucher

Besucher gesamt:
525190
Besucher heute:
54
Besucher gestern:
182
Besucher online:
0